Nr. 389h
10. März 1948

Bekanntmachung über den Entzug des Professorentitels


Land Thüringen
Ministerium für VolksbildungWeimar, den 10. März 1948

Bekanntmachung.

Dem früheren Ministerpräsidenten des Landes Thüringen, Dr. Rudolf P a u l, zur Zeit angeblich in München, wird die ihm seiner Zeit von meinem Herrn Amtsvorgänger gemäß § 13 der Universitätssatzung verliehene Dienstbezeichnung eines Honorarprofessors der Friedrich-Schiller-Universität in Jena mit den sich daraus ergebenden Rechten wieder entzogen, da er durch sein Verhalten das Ansehen und Vertrauen, das seine Stellung erfordert, gröblich verletzt hat.
Der Minister für VolksbildungDr. TorhorstMinister.

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Personalakten aus dem Bereich Volksbildung 22827 (PA Rudolf Paul), Bl. 2r (ohne Datum); Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten, Nr. 1749, Bl. 37v u. Universitätsarchiv Jena [der FSU Jena], Best. BB, Nr. 88, Bl. 264r (Abschriften mit Datum); Abdruck im Amtsblatt MfV 1948 II, S. 99.