Nr. 359a
5. September 1947

Beschluss über eine Pressemitteilung


P r o t o k o l l Nr. 136
der Sitzung des Zentralsekretariats am 5.9.47

Anwesend:
Pieck, Grotewohl, Fechner, Ackermann, Merker, Matern, Karsten;Gyptner, Schreiber;
Sitzungsleitung: Grotewohl
Protokollführung: Schreiber


[…]

13. Angelegenheit Dr. Paul,
Weimar: (Einführung Pieck)Es wird die nachstehende Mitteilung an die Presse beschlossen:Nach Mitteilungen aus Weimar ist der Ministerpräsident für Thüringen, Dr. Paul, am 2. September von Weimar unter der Angabe, die Leipziger Messe zu besuchen, abgereist. Er ist seitdem spurlos verschwunden. Über seinen Verbleib sind Nachforschungen im Gange, deren Ergebnis abgewartet werden muss.
Pieck
Grotewohl
Quelle: Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde, Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR, Zentrales Parteiarchiv [der SED], DY 30, IV 2/2.1/123, Protokoll Nr. 136, Bl. 5r (ms. Ausfertigung).