Nr. 150e
24. Juli 1946

Befehl Nr. 0124 des SMATh-Verwaltungschefs Iwan S. Kolesnitschenko über nicht genehmigte Beratungen deutscher Selbstverwaltungsorgane, darunter der interzonalen Landesplaner-Tagung


In letzter Zeit gab es in Thüringen einige Fälle, dass Beratungen ohne Genehmigung der SMA des Landes Thüringen durchgeführt wurden.

Beispielsweise fand im Mai dieses Jahres in Weimar und in Wartenburg, 1 Landkreis Eisenach, auf Initiative des Chefs der Planungsabteilung des Landes Thüringen, Riedel mit Zustimmung des Landespräsidenten von Thüringen Dr. Paul eine interzonale Beratung statt, von der die Verwaltung für Landwirtschaft der SMAD Kenntnis hatte, für die jedoch keine Erlaubnis der SMA-Verwaltung Thüringen vorlag. An dieser Beratung nahmen Vertreter teil, die aus westlichen Besatzungszonen eingeladen worden waren.

Zurzeit wird der Fall einer nicht genehmigten und im Grunde illegalen Beratung untersucht, die vom 12. bis 13. Juni des Jahres in Weimar vom Büro für die Suche [von Vermissten] 2 bei der Abteilung Arbeit und Sozialversicherung des Landes Thüringen durchgeführt wurde. Zu dieser Beratung waren auch Vertreter aus anderen Zonen eingeladen worden.

In beiden Fällen wurden die Beratungen durchgeführt, ohne dass jemand von der SMA-Verwaltung Thüringen eine Genehmigung eingeholt hätte, beide Beratungen sind deshalb im Grunde illegal.

Ähnliche Fälle gibt es in den Kreisen, wo ohne Kenntnis der Kommandanturen Beratungen mit Vertretern anderer Kreise, Provinzen und Zonen durchgeführt werden.
Ich befehle:
1. Künftig sind alle Beratungen dieser Art, wenn sie von deutschen Selbstverwaltungsorganen des Landes Thüringen durchgeführt werden, nur nach Erteilung einer Genehmigung durch die SMA-Verwaltung Thüringen zu erlauben, bei Beratungen in den Kreisen nach der Genehmigung durch den Kreiskommandanten.

Falls erneut illegale Beratungen stattfinden, so wird das als Verletzung des vorliegenden Befehls betrachtet und die Verantwortlichen werden strengstens zu Rechenschaft gezogen.

Der Chef der SMA-Verwaltung des Landes Thüringen Garde-Generalmajor Kolesnitschenko

Der Chef des Stabes der SMA-Verwaltung Thüringen Generalmajor Smirnow
Quelle: Jan Foitzik: Sowjetische Kommandanturen und deutsche Verwaltungen in der SBZ und frühen DDR, Berlin / München / Bosten 2015, S. 465.

1 2