Nr. 290b
25. April 1947

Information des SED-Zentralsekretariats


P r o t o k o l l Nr. 91
der Sitzung des Zentralsekretariats am 25.4.1947
Anwesend: Pieck, Grotewohl, Fechner, Ulbricht, Gniffke, Dahlem, Meier, Ackermann,
Merker , Karsten, Elli Schmidt; […].
Sitzungsleiter: Pieck
Protokollführung: Gyptner


[…]
2. Information über Ministerpräsident Paul, Thüringen: (Einführung Pieck) [ Beschlossen :] a) Die Parteivorsitzenden werden beauftragt, mit Paul weitere Rücksprache zu nehmen und mit Eggerath und Hoffmann, die nach Berlin gerufen wurden, entsprechende Besprechungen durchzuführen. 1 b) Das Zentralsekretariat ist der Meinung, daß bei Wiederaufnahme der Amtstätigkeit des Ministerpräsidenten Paul der Genosse Eggerath weiterhin als Minister in der Regierung verbleiben soll.c) Zur nächsten Sitzung des Zentralsekretariats am 19.4.1947 sind zur Besprechung der Fragen des Landes Thüringen einzuladen: Hoffmann, Eggerath, Kops, Heilmann, Paul, Busse und Frölich. 2 […]

Quelle: Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde, Stiftung Archiv der Parteien und Massenorganisationen der DDR, Zentrales Parteiarchiv [der SED], DY 30, IV 2/2.1/81, Protokoll Nr. 91, Bl. 1r (ms. Ausfertigung).

1 2