Nr. 283b
24. März 1947


Ministerpräsident Rudolf Paul legt sein Landtagsmandat nieder


Burgk, den 24. 3. 47.
E. 28.3.47 Fr.
Sehr geehrter Herr Landtagspräsident,
mit Rücksicht auf die Länge meiner Erkrankung lege ich hiermit mein Mandat als Landtagsabgeordneter nieder. 1 Ich bitte Sie diese Tatsache und die Gründe hierfür bei der nächsten Sitzung dem Landtag bekannt zu geben. Mit der Versicherung meiner besonderen Wertschätzung bin ichIhr ergebenerRudolf Paul .

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Thüringer Landtag, Nr. 359, n. fol. (hs. Ausfertigung auf Kopfbogen „Der Präsident des Landes Thüringen“).

1