Nr. 261a
30. Dezember 1946

Grußworte und Gedanken des Ministerpräsidenten Rudolf Paul zum Jahr 1947 für den „Telegraf“ (Westberlin) „Kurzer Ausblick auf 1947“


Nicht weitergegeben
zdA St[aas] 30/12 Telegraf: „Kurzer Ausblick auf 1947.“
Mögen die Regierungen und Parlamente der deutschen Länder und Provinzen, mögen die Parteien, mag jeder einzelne von uns mehr als bisher erkennen, dass es nur durch die wirtschaftliche und politische Einheit ein Heraus aus den zunehmenden Bedrängnissen und Nöten unserer Zeit gibt. In Moskau steht am 10. März 1947 1 die deutsche Frage erstmalig als Hauptgegenstand einer Konferenz der Alliierten zur Debatte. Über alles Trennende hinweg muss im Blickfeld dieser Konferenz das deutsche Volk als eine in einmütigem Willen zusammengepresste Phalanx erscheinen. Presse und Rundfunk, Männer und Frauen der Politik, der Wissenschaft und der Kunst, schliesst Burgfrieden, zwingt, wenn es sein muss, Euch zusammen, helft alle mit!
Es geht um Deutschland!
Ministerpräsident Prof. Dr. Paul.


Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten, Nr. 660, Bl. 58r (ms. Ausfertigung).

1