Nr. 180f
16. Juli 1946

Dankesworte Rudolf Pauls


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister!
Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Worte, ganz besonders aber danke ich Ihnen für die hohe Ehrung, die Sie mir eben haben zuteil werden lassen. Ehrenbürger der Stadt Weimar zu sein, begründet nicht nur eine Verpflichtung gegenüber der Einwohnerschaft, sondern begründet vor allem eine Verpflichtung gegenüber deutscher Kultur, deren hervorragendste Wallfahrtsstätte Weimar ist. Ich kann Ihnen die Versicherung abgeben, dass mein Streben und Wollen nicht erst ab heute zu morgen dahin geht, deutsche Kultur zu fördern und zu unterstützen, Wahrer von ihr zu sein. Die Kultur ist nahezu das Einzige, was unserem Land verblieben ist. Die Kultur ist das Gelände, auf dem [wir] Verlorenes in der Achtung der Welt zurückgewinnen können.Ich grüsse die Stadt Weimar, ich danke Ihnen, Herr Oberbürgermeister.

Quelle: Stadtarchiv Weimar, 17, Nr. 003/07c, n. fol. (ms. Ausfertigung).