Nr. 170d
16. Oktober 1946

Behandlung der Entschädigungsfrage in der Landesverwaltung


[…]
Kostenbewilligung für die von der Besatzungsmacht in Anspruch genommenen Wiesen . Oberlandrat Dr. Wiese stellt den Antrag, den Besitzern von Wiesen, die von der Besatzungsmacht in Anspruch genommen seien, eine Entschädigung zu zahlen. Präsident Dr. Gaertner 1 macht grundsätzlich Bedenken gegen eine Entschädigung von Besatzungskosten auf einem Teilgebiet geltend. Da Landesdirektor Moog 2 darauf hinweist, dass die entsprechenden Truppen nach Anweisung der SMA für die Mittel aufkommen sollen, wird angeregt, dass zunächst mit den vier Kreiskommandanten verhandelt werden soll. Unabhängig davon müsse selbstverständlich den betreffenden Bauern von der Umgebung durch Abgabe von Rauhfutter geholfen werden. […]

Quelle:Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten, Nr. 1451, Bl. 293 (ms. Ausfertigung); in LTh-BMP, Nr. 459 nicht überliefert.

1 2