Nr. 136b
12. April 1946

Interzonenausweis der SMATh für Rudolf Paul und seine Begleiter


Ausweis Nr. 1331

Herr Landespräsident Dr. Paul, deutscher Staatsangehöriger, [Beauftragter der Firma], Landespräsident in Weimar, fährt im Fahrzeug Nr. TF 0-00-01 Marke Maibach, 0-00-04, Marke Audi, in Begleitung von Präsidialdirektor Hans S t a a s, Luise Paul, 4 Fahrer,

hat die Erlaubnis, die Sowjetisch-Amerikanische Demarkationslinie in Deutschland im Bezirk Gerstungen-Hönebach zu überschreiten und direkt nach WIESBADEN – WEIMAR zu fahren, wo er verpflichtet ist, sich der Militärregierung vorzustellen, wonach er das Recht hat, in jeden beliebigen Ort in WESTERN MILITARY DISTRICT - THÜRINGEN zu gehen. Zweck der Reise ist, Verhandlungen über An- und Verkauf von Waren zu führen. Nach Erledigung seiner Aufgabe kehrt er auf demselben Wege mit dem Recht des Überganges der Sowjetisch-Amerikanischen Demarkationslinien zurück.

Dieser Ausweis hat Gültigkeit von 12. 4. 1946 bis 30. 4. 1946
Unterschrift des Inhabers:
[Siegel]
Chef der SMA für das Land ThüringenGarde-General-Major (Kolesnitschenko) Kolesnitschenko

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten, 391, Bl. 97r (gedrucktes Formular in russischer, englischer und deutscher Sprache, ms. u. hs. ausgefüllt).