Nr. 123a
20. März 1946
Geleitspruch für das „Goldene Buch des Landes Thüringen“ 1

Auf dieses Buches erste SeiteSchreib ich drei Namen zum GeleiteDem heutigen, dem künftigen Geschlecht:Frieden, Freiheit und Recht.
Es sei dem Lande Thüringen beschieden,Dass niemals mehr im wechselnden GeschehnIhm diese Sterne untergehn:Das Recht, die Freiheit und der Frieden.
Jena, 20. März 1946Ricarda Huch

Quelle: Deutsches Nationaltheater Weimar. Gästebuch (hs. Eintrag); ms. Ausfertigung in: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Bezirksparteiarchiv der SED Erfurt, Nr. 251, Bl. 102r; Abdruck in: Abendpost, 30.4.1946; Wahl: Ricarda Huch (1982/F), S. 40; Post/Wahl: Thüringen-Handbuch (1999/F), S. 187

1