Nr. 122b
27. März 1946
Aus dem Protokoll der Sitzung der Landesverwaltung über Demontagen und das „Projekt Friedensburg“

N i e d e r s c h r i f tüber die Sitzung der zivilen Verwaltung des Landes Thüringenam 27. 3. 1946

Anwesende: Präsident des Landes Thüringen Dr. P a u lVizepräsident B u s s eVizepräsident Dr. A p p e l lVizepräsident Dr. L u k a s c h e kLandesdirektor B ö h m eLandesdirektor B r a c kLandesdirektor Dr. D r e c h s l e rLandesdirektor F r o m m h o l dLandesdirektor M o o gLandesdirektor S e i d e n s t ü c k e rLandesdirektor Dr. W o l fPolizeipräsident R e s c h k ePräsident der Landesband Dr. G a e r t n e rPräsident der Landesversicherungsanstalt L e t t a uPräsidialdirektor S t a a s
Lagebericht: Landespräsident Dr. Paul berichtet über die Demontagen im Lande Thüringen. Die 800 km Schienenoberbau werden vorläufig nicht ausgebaut, wohl aber die elektrische Oberleitung der Strecke Weißenfels-Probstzella. General Kolesnitschenko ist außerstande, sich hier einzuschalten. – Über den Ausbau der elektrischen Pumpanlagen in der Hohenwartetalsperre sind morgen die Schlußverhandlungen. – Sehr ernst ist auch das Problem der Papierfabriken. Es wird versucht, die Fabrik in Fockendorf bei Altenburg zu retten, 1 die u.a. Erntebindegarn und Jutesäcke herstellt; dagegen ist gegen die Demontage von Wiede in Rosenthal nichts zu machen. Gestern war Präsident Dr. Friedensburg von der Zentralverwaltung für Brennstoffindustrie in Berlin da. Er berichtete, daß ein Zusammenschluß sämtlicher Bergwerke, Elektrizitätswerke, Kalifabriken und der dazugehörigen Nebenwerke in der sowjetisch besetzten Zone beabsichtigt sei, die von einer Generaldirektion in Berlin verwaltet werden sollten. Das würde bedeuten, daß das Land Thüringen seiner sämtlichen Bodenschätze beraubt würde. Das Land Thüringen wird jedenfalls mit allen Mitteln versuchen, diesen Plan zu verhindern. Die Landesverwaltung ermächtigt den Landespräsidenten, alle Schritte zu unternehmen, die geeignet erscheinen, dieses Ziel zu erreichen. 2 […] 3

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten, Nr. 459, Bl. 226r-229r, hier Bl. 226r, 227r (ms. Ausfertigung).

1 2 3