Nr. 64a
3. November 1945
Gründungsaufruf des Landespräsidenten, der Parteien und der Kirchen

Männer und Frauen, Jugend von Thüringen!
Das von den alliierten Armeen vernichtend geschlagene Naziregime hat unserem Volke Trümmer und unsägliche Not hinterlassen. Hunderttausende kommen entwurzelt, arm, hungrig und ohne Geld zu uns und suchen Heimat und Existenz. Vor uns steht der schwerste Winter, den je unser Volk durchzustehen hatte. Es gilt alle Kräfte zusammen zu raffen zu einem umfassenden Kampf gegenNot, Hunger und Kälte.Der Block der antifaschistisch-demokratischen Parteien ruft auf zu einer großen, alles umfassenden
„Thüringen-Aktion gegen Not!" 1
Wir rufen jedem einzelnen zu: helft mit, die Not zu lindern, die Gefahren von Krankheit und Epidemien zu bannen! Es gilt, eine Tat zu vollbringen, die nur von uns allen gemeinsam vollbracht werden kann.Die „Thüringen-Aktion gegen Not!“ soll für Hunderttausende von Umsiedlern Wohnung, Kleidung und Nahrung schaffen. Sie soll den Armen, Alten, Kranken und Kindern helfen, ihnen Schutz geben gegen die Gefahren und die vielfachen Nöte des Winters. Sie soll helfen bei der Wiedererstellung von Wohnraum. Sie soll in den Betrieben die Kräfte entwickeln, die in gesteigertem Ausmaß dringendst benötigte Güter herstellen.Männer und Frauen, Thüringer Jugend, helft alle mit! Jeder, der noch Heimat und Wohnung hat, helfe dem, der in Not ist! Gebt alles Entbehrliche ab für die, welche der Hilfe so dringend bedürfen!Keiner schließe sich aus. Geht sofort an die Arbeit.Eine gewaltige Welle von Tatkraft soll die Not des Winters überwinden und den Weg in eine bessere Zukunft bahnen. In jedem Ort, in jeder Stadt ein Ausschuß der
„Thüringen-Aktion gegen Not“!
Alle schon bestehenden Einrichtungen und Hilfsorganisationen werden zu einem großen Werk zusammengefaßt.
Der Präsident des Landes ThüringenDr. Paul
Kommunistische Partei DeutschlandsSozialdemokratische Partei DeutschlandsBezirksleitung ThüringenLandesleitung ThüringenEggerathDr. Hermann L. BrillLiberal-Demokratische ParteiChristlich-Demokratische UnionLandesverband ThüringenLandesverband ThüringenLeo MoogWalter FriemeltDer Vertreter der evangelischen KircheDer Vertreter der katholischen KircheWesselBreitung. Dechant

Quelle: Thüringer Volkszeitung, 3.11.1945.

1