Nr. 63g
19. November 1945
Niederschrift über eine Besprechung bei der SMATh zur Bildung der Landeskommission zur Durchführung der Befehle 124/126 unter Vorsitz des 1. Vizepräsidenten Ernst Busse

20.11.1945Bu/Z/Ga
N i e d e r s c h r i f t über die Besprechung bei der SMA am 19.11.45 wegen Durchführung der Befehle 124 und 126
Es wurde folgendes festgelegt:
1.) Zur Durchführung der Befehle wird unter dem Vorsitz des 1. Vizepräsidenten des Landes Thüringen Ernst B u s s e eine Kommission gebildet von 7 bis 9 Personen.Ihr gehören an:a) Je 1 Vertreter der 4 demokratischen Parteien.b) 1 Vertreter der Gewerkschaftenc) 2 Vertreter der grössten Betriebe.d) 1 Vertreter der Jugend.e) 1 Vertreter der Frauen.
2.) Auf dem allgemein üblichen Weg sollen veröffentlicht werden:a) Die Befehle 124 und 126, soweit sie auf die deutsche Behörde und Institution Bezug nehmen. (Was nur die Administration betrifft kann fortfallen.)b) Das von Dr. Paul entworfene Gesetz.c) Die Namen der gestellten Kommissionen.d) Die beiden Formulare.
3.) Am Dienstag den 2. um 11,00 Uhr findet eine Besprechung bei Herrn Garde-General- Major 1 Kolesnitschenko statt, an der die Vertreter der 4 Parteien und der Gewerkschaften teilnehmen.
Beratungsgegenstand : Die Durchführung der Befehle.

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Ministerium des Innern, Nr. 204, Bl. 6r (ms. Ausfertigung).

1