Nr. 60a
19. Oktober 1945
Anordnung des 1. Vizepräsidenten Ernst Busse zur fristlosen Entlassung aller Beamten vom Regierungsrat aufwärts, die Mitglieder der NSDAP gewesen waren
Begl. Abschrift.
Weimar, den 19. Oktober 1945Der Präsident des Landes Thüringen- Ia 1427/45 -
An dasLandesamt für FinanzenLandesamt des InnernLandesamt für VolksbildungLandesamt für WirtschaftLandesamt für Land- und ForstwirtschaftLandesamt für VerkehrLandesamt für Arbeit und SozialfürsorgeLandesgesundheitsamt
Ich ordne an, bis Montag, den 22. Oktober 1945 alle Beamten vom Regierungsrat aufwärts, die Mitglieder der NSDAP gewesen sind, fristlos zu entlassen. 1 Ich ersuche Sie, die Liste mit den Personalakten der zu Entlassenden bis Sonnabend, den 20. Oktober 1945, 10 Uhr, der Präsidialkanzlei – Abteilung I e – einzureichen.Die Entlassung wollen Sie den in Frage kommenden Beamten bereits morgen mündlich mitteilen.
gez.: BusseStempel:Land Thüringen1. Vize-PräsidentDie Übereinstimmung vorstehender Abschriftmit der Unterschrift wird hiermit beglaubigt.
Petermann Regierungsrat. 2

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Ministerium des Innern, Nr. 3448, Bl. 143r (ms. Abschrift).

1 2