Nr. 49c
27. September 1945
Information der Präsidialkanzlei über die Einrichtung und Zuständigkeit des Ressorts


Der Präsident des Landes ThüringenPräsidialkanzleiWeimar, den 27. September 1945.

An alleDienststellen der Landesverwaltung.

Gemäss Anordnung des Herrn Präsidenten des Landes Thüringen und entsprechend dem Befehl der Militär-Administration hat das Landesamt des Innern ein Ressort „Umsiedler“ errichtet und dieses unter die Leitung des Herrn Oberregierungsrat Bieligk gestellt. 1 Damit ist eindeutig bestimmt, dass für die Bearbeitung aller Umsiedler-Angelegenheiten ausschliesslich das Landesamt des Innern zuständig ist. Um eine auf diesem Gebiet besonders notwendige geordnete und jedes Durcheinander ausschliessende Arbeit zu leisten, wird ausdrücklich angeordnet, dass in Umsiedler-Angelegenheiten nur das Landesamt des Innern zuständig ist, verbindliche Verhandlungen zu führen und Anweisungen zu erteilen.
Gleichzeitig mache ich darauf aufmerksam, dass auch hinsichtlich der Berufung und Entlassung von leitenden Kommunalbeamten ausschliesslich das Landesamt des Innern zuständig ist.
Ewerth
Leiter der Präsidialkanzlei

Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar, Land Thüringen - Ministerium des Innern, Nr. 3631, Bl. 2r (hektographiert); auch überliefert in: Land Thüringen - Ministerium des Innern, Nr. 3624, Bl. 33r.

1