14. September 1945
Schreiben des Landespräsidenten Rudolf Paul an das Landesamt für Volksbildung

14. September 1945.Dr. P./Ca.

An dasLandesamt für Volksbildung W e i m a r

Auf Grund des Bodenreformgesetzes werden in den nächsten Tagen in Thüringen Beschlagnahmen auf den feudalen Schlössern und Gütern zur Durchführung kommen. Sie wollen Fürsorge dafür treffen, dass die in dem Besitz dieser feudalen Familien befindlichen Kunstgegenstände, Bilder, Gobelins, Sammlungen für Museen des Landes sichergestellt werden. Ich bitte, mich darüber zu unterrichten, welche Massnahmen ergriffen werden, um dem Verlust oder der Zerstörung dieser Sachen entgegen zu treten.
P r. Paul)


Quelle: Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar , Land Thüringen - Büro des Ministerpräsidenten , Nr. 1747, Bl. 59r (ms. Ausfertigung).