Overview
Herzog von Sachsen Friedrich Wilhelm belehnt die Stadt Pößneck mit den in Nr. 41 angeführten Gütern unter derselben Bedingung und mit dem Zusatz, dass statt des Bieres 10 Gulden Lehngeld bezahlt werden können.Stadtarchive » Stadtarchiv Pößneck » Pößnecker Urkundenbestand
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray